Ihr Warenkorb




Ihr Warenkorb ist derzeit leer.

   

Sie befinden sich hier: Home Rezepte Gebäck Shortbread
PDF Drucken E-Mail

Shortbread

  • 250g Mehl
  • 160g Zucker
  • 160g Speisestärke
  • 250g Alsan oder vegane Margarine
  • Nach Belieben Aroma (Vanille, Rum oder Zitrone)
  • Eine Prise Salz

Zubereitung:

Alle Zutaten zu einem festen Teig vermengen. Teig auf ca. 1 cm Dicke ausrollen.
Traditionell werden Shortbreads in etwa fingerlange und Zwei-Finger-dicke Rechtecke ausgestochen oder ausgeschnitten. Diese werden mit einer Gabel mehrfach eingepiekst, so dass sich ein Lochmuster ergibt. Ihr könnt Shortbreads aber natürlich auch in anderen Formen backen.
Anschließend 15-20 Minuten bei ca. 180-200 Grad backen. Der Teig sollte durch das Backen nicht zu trocken werden, also lieber einmal mehr kontrollieren und eher früher als später aus dem Ofen nehmen.

Tipps:

Shortbreads schmecken noch besser, wenn ihr sie zur Hälfte in flüssige Schokolade taucht. Ihr könnt auch direkt Schokotropfen unter den Teig mischen oder ihn mit Mandelblättchen verzieren. Oder ihr bestreicht die Shortbreads vor dem Verzehr mit Marmelade.
Rund geformte Shortbreads sehen am besten aus, wenn ihr sie nach dem Abkühlen dünn mit Zuckerguss bestreicht und anschließend ein paar dünne, geriebene Streifchen Orangenschale (von gewaschenen Bio-Orangen) darauf häufelt.

 

Hersteller



Like it? Share it!