Ihr Warenkorb




Ihr Warenkorb ist derzeit leer.

   

Sie befinden sich hier: Home Rezepte Gebäck Marmeladenkekse
PDF Drucken E-Mail

Die allerbesten Marmeladenkekse

  • 200g Mehl
  • 100g Zucker
  • 100g gemahlene Mandeln
  • 125g Alsan oder vegane Margarine
  • 3 EL Sojamilch (je nach Konsistenz des Teiges etwas mehr)
  • Ein paar EL Marmelade zu Füllen (funktioniert sowohl mit süßen als auch mit herberen Sorten wie Orangenmarmelade hervorragend)

Zubereitung:

Alle Zutaten zu einem Teig vermengen und ½ Stunde kalt stellen, damit der Teig weniger klebt.
Dann immer zwei gleichgroße Kreise ausstechen. Bei einem der Kreise aus der Mitte ein Herz ausstechen. Auf den ganz gebliebenen Kreis Marmelade streichen, den zweiten Kreis mit dem ausgestochenen Herz darauf legen (so dass die Kekse doppelt liegen und die Marmelade nur im Inneren des Herzens sichtbar ist).
Die Kekse 15-20 Minuten bei ca. 180-200 Grad ausbacken.

Tipps:

Je nachdem wie dick ihr den Teig ausgerollt habt, verändert sich die Backzeit. Kontrolliert am besten nach ca. 12 Minuten, ob die Kekse nicht dunkel werden. Die fertigen Kekse sollten nicht bröselig und trocken werden.
Verfeinern könnt ihr das Rezept, in dem ihr auf den unteren Keks eine Schicht Marzipan (Marzipan zuvor mit Puderzucker verkneten und sehr dünn ausrollen) legt und erst darauf die Marmelade streicht.
Anschließend könnten die Kekse noch mit Puderzucker bestreut werden.

 

Hersteller



Like it? Share it!